8. September 2009

Shoppingsender CHANNEL21 schließt Rahmenvertrag mit der DNMG

Vereinbarung mit DNMG über Ausbau und langfristige Sicherung der analogen und digitalen Reichweite im Kabel.

Hannover/Köln, den 08. September 2009 - Die Channel21 GmbH und die Deutsche Netzmarketing GmbH (DNMG) haben einen Rahmenvertrag über die Verbreitung im Kabel abgeschlossen. CHANNEL21, hervorgegangen aus dem Sender RTL Shop, ist der drittgrößte Teleshopping-Sender Deutschlands. Die DNMG ist die größte Vermarktungsorganisation für mittelständische Betreiber von Kabelfernsehnetzen im deutschsprachigen Raum.

Die auf drei Jahre abgeschlossene Vereinbarung bildet die Basis für CHANNEL21, sich bei den über 140 in der DNMG organisierten Kabelnetzbetreibern relevante Reichweite zu sichern und auszubauen. Die Einigung umfasst dabei sowohl die digitale als auch die analoge Kabelverbreitung. Die mittelständischen Netzbetreiber garantieren den unkomplizierten Empfang des Senders für alle Kunden und Zuschauer - unabhängig von der individuellen technischen Ausstattung.

Die getroffene Vereinbarung bietet damit allen Beteiligten langfristige Planungssicherheit. Als zentrale Schnittstelle zwischen Sender und Kabelnetzbetreibern stellt die DNMG die Vertragsumsetzung effizient sicher und dient sowohl Sender als auch den Kabelnetzbetreibern als zentraler Ansprechpartner in allen Vertragsfragen.

„Wir freuen uns, mit CHANNEL21 unseren Netzbetreiber-Partnern einen weiteren attraktiven Mediendienst anbieten zu können und diese somit im Wettbewerb zu stärken“, freut sich DNMG-Verhandlungsführer Ingo Schuchert:

„Mit der getroffenen Vereinbarung haben wir einen wichtigen Schritt zur Festigung und zum weiteren Ausbau unserer Reichweiten vor allem auch im analogen Kabel vollzogen und setzen damit unsere positive Entwicklung der letzten Jahre fort“, so Michael Timpf, Leiter Recht, Personal und Medienpolitik bei CHANNEL21.

Der in Hannover ansässige Teleshoppingsender positioniert sich als Empfehlungssender und bietet ein 24-Stunden-Teleshopping Programm, davon 12 Stunden live. Die „21“ im Namen steht für Shopping im 21. Jahrhundert. Außerdem wird täglich um 21.00 Uhr die Empfehlung des Tages vorgestellt und am 21. jeden Monats findet ein Event mit vielen Specials statt.


CHANNEL21 (vormals RTL SHOP) ist eine 100%-Tochter der Channel21 Holding GmbH. Der Einkaufssender bietet ein 24-Stunden-Teleshopping Programm, davon 12 Stunden live. Er ist bundesweit in rund 35 Millionen Haushalten über Kabel und Satellit sowie als Live-Stream im Internet zu empfangen. Das umfangreiche und stetig wachsende Sortiment nutzen bereits rund vier Millionen Kunden. Im Juli 2007 wurde CHANNEL21 für seine Servicequalität bei einem unabhängigen Test der Stiftung Warentest mit „Gut“ (1,9) ausgezeichnet.

Mit über 140 verbundenen Unternehmen hat sich die Deutsche Netzmarketing GmbH (DNMG) in den vergangenen zehn Jahren zur größten Vermarktungsorganisation für Betreiber von Kabelfernsehnetzen im deutschsprachigen Raum entwickelt. Zu den Gesellschaftern zählen neben einer Vielzahl mittelständischer Unternehmen auch große Netzbetreiber wie Tele Columbus sowie City Carrier wie NetCologne und wilhelm.tel. Außerdem sind Wohnungsunternehmen mit eigenen BK-Netzen und der Bundesverband der Wohnungswirtschaft (GdW) beteiligt. Die von der DNMG vertretenen Unternehmen versorgen über sechs Mio. Haushalte mit Kabelfernsehen und Diensten. Aktuell nutzen 12 Entertainment-Sender, fünf Shopping-Kanäle, zwei Plattform- sowie ein Mobilfunk-Betreiber die Dienstleistungen der DNMG bei Reichweitenaufbau und zentraler Abrechnung.

Kontakt Channel 21
Corporate-PR, Programm- und Produkt-PR
CHANNEL21

Telefon: +49 (511) 8998-0

E-Mail: presse(at)channel21.de

www.channel21.de

 

Kontakt DNMG                                                                                                                   

Ingo Schuchert, Geschäftsführer                                                                     

Telefon: +49 (221) 270 969 70                                                                           

E-Mail: schuchert(at)dnmg.de                                                                                            

www.dnmg.de

 

Autor:

DNMG