20. Oktober 2016

EWE TEL startet mit neuer Generation von mobilen TV Applikationen und setzt dabei auf Zattoo

Zattoo etabliert sich weiter als bevorzugter Anbieter von IP basierten TV-Lösungen für deutsche Netzbetreiber

Zürich (20.10.2016) Ab sofort bietet das Oldenburger Telekommunikationsunternehmen EWE TEL seinen Kunden eine neue Generation von mobilen TV Applikationen für iOS und Android Geräte sowie TV online auf dem PC/Laptop. Mit der Entscheidung von EWE TEL für die IPTV-Plattform und die Applikationen von Zattoo wurde das bestehende TV-Produkt weiterentwickelt.

Von dem Upgrade profitieren neben Kunden der Marke EWE, auch Kunden aus den Großräumen Bremen, Bremerhaven und Osnabrück: Denn die Marken swb TV und osnatel TV haben zeitgleich den Schritt auf die Zattoo Plattform und die Zattoo “White Label” Applikationen gemacht.

 

Die „White Label“ TV-Lösung von Zattoo bietet Netzbetreibern die Möglichkeit, in sehr kurzer Zeit und bei voller Kostenkontrolle mit einer eigenen IP basierten TV-Lösung unter ihrer eigenen Marke zu starten. Dies wird möglich, indem Zattoo die komplette Entwicklung wie auch das Hosting und den Betrieb der gesamten IPTV-Plattform bis hin zu den Applikationen übernimmt. Nach M-net und NetCologne ist EWE TEL nun bereits der dritte große deutsche Netzbetreiber, der auf die TV-Plattform von Zattoo setzt.

 

„Mit der Zattoo IPTV-Plattform und den Applikationen, die Zattoo für uns umsetzt, können wir unseren Kunden ein deutlich verbessertes mobiles Fernseherlebnis bieten. In Zattoo haben wir den Partner gefunden, der unsere Anforderungen nach drei eigenständigen Marken in kurzer Zeit umsetzen konnte und der flexibel auf unterschiedliche Anforderungen für verschiedene Produktlinien eingegangen ist“, freut sich Alexander Kreis, Head of Product Management Services.

 

EWE TEL ist ein Full-Service-Anbieter für Hochgeschwindigkeits-Internet, Festnetz-Telefonie, Mobilfunk und TV. Mit dem neuen TV-Produkt können EWE TEL Kunden fernsehen wo, wann und wie sie wollen – soweit das heimische WLAN reicht. Der Streit um die Fernbedienung ist Vergangenheit, denn auf Tablets, PCs oder Smart Phones können die Kunden auch parallel unterschiedliche Sender schauen. Aus über 60 Live TV-Sendern kann jeder zudem ganz einfach eine individuelle Kanalliste mit den Lieblingssendern generieren.

 

Zattoo kennt die Bedürfnisse der TV-Konsumenten aus erster Hand. Mit zwei Millionen Nutzern monatlich hat sich Zattoo als führender Internet TV-Anbieter in Europa etabliert. Die B2B-Kunden von Zattoo - zumeist Netzbetreiber - setzen auf diese Erfahrungswerte und die Zattoo Plattform, die laufend weiterentwickelt wird. Das B2B Geschäft von Zattoo wächst daher seit Jahren zügig. Gernot Jaeger, Chief Officer B2B TV Solutions bei Zattoo, fügt hinzu: „Wir freuen uns, dass wir mit EWE TEL einen weiteren großen Netzbetreiber von unseren innovativen TV Applikationen überzeugen konnten. Das bestätigt den Trend, nicht selbst in enorm kostspielige TV-Systeme zu investieren, sondern auf Zattoo als Partner für das Thema IPTV zu setzen.”

 

Über Zattoo B2B TV Solutions

Zattoo stellt als Technologie-Partner IP-basierte TV-Lösungen für Kabelnetzbetreiber, FTTH-Betreiber und Internet-Service-Provider in Europa zur Verfügung. Das Angebotsportfolio reicht von Backend-Services (Ingest, Encoding und Transcoding) bis hin zu komplett gehosteten und gemanagten End-to-End-Lösungen für First Screen IPTV sowie Second Screen Mobile /Web-TV. Zattoo, der größte und älteste Internet-TV-Anbieter Europas und operiert seit 2012 erfolgreich im B2B-Geschäft. Zu den B2B-Kunden zählen in Deutschland u.a. die Münchner M-net oder die BBV Deutschland, in der Schweiz die Quickline AG oder netplus.ch, in Österreich Kabel-TV Lampert, die POST in Luxemburg oder der maltesische Kabelnetzbetreiber Melita. Weitere Informationen unter: zattoo.com/solutions

 

Über EWE TEL GmbH

Die EWE TEL GmbH (Oldenburg) ist eines der größten regionalen Telekommunikations-unternehmen Deutschlands. Seinen über 600.000 Kunden in Niedersachsen, Bremen sowie Teilen Brandenburgs und Nordrhein-Westfalens bietet der TK-Spezialist alles aus einer Hand: Hochgeschwindigkeits-Internet, Mobilfunk, Festnetz-Telefonie, TV und hochwertige Geschäftskundenlösungen. Erhältlich sind die Angebote der EWE TEL GmbH in den Regionen Ems-Weser-Elbe sowie in Ostwestfalen-Lippe unter der Konzernmarke EWE, in Bremen und Bremerhaven unter der Marke swb sowie in der Region Osnabrück und im Kreis Steinfurt unter der Marke osnatel. Darüber hinaus hält die EWE TEL GmbH 100-Prozent-Beteiligungen an den Tochtergesellschaften BCC (Braunschweig), BREKOM (Bremen) und TELTA (Eberswalde). Die EWE TEL GmbH selbst ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Multi-Service-Unternehmens EWE AG (Oldenburg). Weitere Informationen unter: www.ewe.de

Autor:

Lohmann